Skip to content

GEMEINSCHAFTLICH.

Wir bei MENSCHIK, das sind 96 Menschen.

Was uns täglich verbindet, ist das Wissen, dass wir zu 100 Prozent aufeinander angewiesen sind, wenn wir gute Ergebnisse erzielen wollen. Und das wollen wir. Absolut!

Und Gemeinschaft ist für uns deutlich mehr als die Gewissheit, mitten in der supplier chain zu hängen. Kunststoffbearbeitung an sich ist aufwendig genug. Da hilft es, ein gutes Miteinander zu pflegen und zu erleben – während der Schicht und nicht selten auch nach Feierabend.

Mitmachen und Mitgestalten bei MENSCHIK ist super einfach.

Wir geben jedem Neuzugang die nötigen Vorschusslorbeeren, um sich vom ersten Tag an in die Gemeinschaft einfinden zu können. Unser kaufmännischer Leiter Gerhard Gran nimmt Ihre Bewerbung besonders gerne per jobs@menschik.de entgegen, hält dann Rücksprache mit der jeweils relevanten Abteilung und meldet sich in der Regel binnen weniger Tage bei Ihnen zurück. Bingo!

Wir suchen Persönlichkeiten mit Potential wie auch gestandene Profis in ihrem Element.

Eine fachliche Kompetenz ist wünschenswert – eine positive Grundeinstellung zur Teamarbeit ist uns um das Doppelte wichtiger. Das liegt auch daran, dass die Kunststofftiefziehtechnik so unglaublich viel Detailwissen erfordert, dass wir uns ohnehin viel Zeit für die Einarbeitung nehmen.

Apropos Arbeit. Eine gewisse Leistungsbereitschaft müssen Sie natürlich ebenfalls mitbringen. Denn auch, wenn wir in bestimmten Prozessschritten Arbeiten von Robotern erledigen lassen, bleibt in der Produktion noch eine Menge an Tätigkeiten übrig, bei denen richtig angepackt werden muss.

Machen Sie es doch so, wie es unser Teamleiter Markus Krahne vorschlägt: „Bewerben Sie sich und zeigen Sie, was Sie draufhaben!“